Umschulung zur/zum Steuerfachangestellten

Werden Sie PfadfinderIn im Steuerdschungel

Kurzbeschreibung

Beste Chancen für Steuerfachangestellte
Mit der Umschulung zur Steuerfachangestellten steigen Sie in ein zukunfts- und aufstiegsorientiertes Berufsfeld ein. Neben den kanzleitypischen Fachaufgaben übernehmen Sie weitere anspruchsvolle Tätigkeiten wie die unterstützende Beratung und Betreuung von Mandanten.

 

Inhalt:

Allgemeine Wirtschaftslehre

  • Arbeitsrecht
  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Wirtschaft
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Soziale Sicherung
  • Grundzüge des Schuld- und Sachenrechts
  • Investition und Finanzierung
  • Kreditsicherung
  • Grundzüge des Insolvenzrechts
  • Grundzüge der Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik


Spezielle Betriebslehre Steuerwesen

  • Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts
  • Umsatzsteuer
  • Einkommenssteuer
  • Gewerbesteuer
  • Körperschaftssteuer
  • Abgabenordnung
  • aktuelle Rechtsänderungen


Rechnungswesen mit Datenverarbeitung

  • Buchführungs- und Aufzeichnungsvorschriften
  • Grundlagen der Finanzbuchführung
  • Beschaffung und Absatz
  • Anlagenwirtschaft
  • Finanzwirtschaft
  • Buchungen im Steuerbereich
  • Finanzbuchhaltung
  • Personalwirtschaft
  • Abschlüsse nach Handels- und Steuerrecht
  • Gewinnermittlung durch Überschussrechnung
  • betriebswirtschaftliche Auswertung


Deutsch/ Mandantenorientierte Kommunikation

  • Professionelle Geschäftskorrespondenz
  • Vermittlung von Schlüsselqualifikationen
  • positive Psychologie
  • Konflikttraining
  • dienstleistungsorientierte Kommunikation
  • Telefontraining


Betriebliches Praktikum:
In einem ausbildungsberechtigten Betrieb, z.B. bei einem Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer, gewinnen Sie wertvolle praktische Erfahrungen und knüpfen wichtige Kontakte.

Die Umschulung lehnt sich an das Konzept der dualen Ausbildung an und besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Die Steuerberatungskammer gibt für das betriebliche Praktikum eine Dauer von 12 Monaten vor.

 

Erfahrene ExpertInnen
Ein praxiserfahrenes und kompetentes TrainerInnen-Team garantiert den Lernerfolg und macht Lust auf Weiterentwicklung.

 

Anerkannte Abschlussprüfung
Die Prüfung wird von der Steuerberaterkammer Nürnberg abgelegt. Das anerkannte Abschlusszertifikt berechtigt Sie zum Führen des Titels "Steuerfachangestellte/ Steuerfachangestellter".

 

Umfassender Unterricht in Vollzeit
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:45 Uhr

Freitag von 08:00 bis 12:50 Uhr

 

Finanzielle Förderung
Dieses Bildungsprojekt ist von einer fachkundigen Stelle geprüft und anerkannt und wird unter bestimmten Voraussetzungen von Ihrer zuständigen Agentur/ Jobcenter nach Richtlinien des Sozialgesetzbuches (SGB III/ SGB II) gefördert. Bei diesem Lehrgang beträgt die maximale Förderdauer 24 Monate. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer ArbeitsvermittlerIn/ FallmanagerIn. Dort erhalten Sie auch Ihren Bildungsgutschein, der Sie zur Teilnahme am Projekt berechtigt.

 

Ihre Bildungsberaterinnen
Anke Skworonek, Antonia Semmert, Marion Vogler, Karin Hofer

Tel.: 0911-81 011 10
Mail: info(at)ps-akademie.de

PDF-Download

Folder_Steuerfach_14_LowRes.pdf
Folder_Steuerfach_14_LowRes.pdf


Zeitmodell

Vollzeit

Kursart

ARGE/Agentur gefördert

Starttermine

  • Montag 21. Juli 2014
  • Montag 1. Dezember 2014


Zurück
Bildungsangebote

Auf uns können Sie sich verlassen

Wir garantieren die vereinbarten Starttermine, denn Absagen oder Verschiebung bringen die Organisation Ihrer sorgfältig geplanten Weiterbildung durcheinander.


Glossar

Durch Klicken des ?-Symbols erhalten Sie schnell und einfach Erklärungen zu den verwendeten Fachbegriffen.

FAQ

Hier finden Sie übersichtlich angeordnet alle Antworten auf häufig auftauchende Fragen zum Thema Bildung.

PS:AKADEMIE Nürnberg